Siedlung Burgunder, Bümpliz Süd
Ein GEPABU-Objekt
Breitenrainplatz 40, Bern
Ein GEPABU-Objekt
Mühle Hunziken, Rubigen
Ein GEPABU-Objekt
Gerechtigkeitsgasse 56, Bern
Ein GEPABU-Objekt
WOK Lorraine, Bern
Ein GEPABU-Objekt
WOK Lorraine, Bern
Ein GEPABU-Objekt
Freiburgstrasse 70, Bern
Ein GEPABU-Objekt

Mühle Hunziken, Rubigen

Die Mühle Hunziken ist als Konzertlokal in ganz Europa bekannt und beherbergt laufend Spitzenmusiker. Sie ist ein Sympathieträger und sie hat eine ausgezeichnete Ausstrahlung. Die Liegenschaft, eine typische Berner Mühle, wurde 2015 erworben. Sie liegt an der Autobahn-Ausfahrt Bern-Rubigen. Nebst der Mühle bestehen auf dem erworbenen Gelände mehrere Zusatzbauten mit Wohnungen. In der Mühle selbst befindet sich das Konzertlokal, Büroräumlichkeiten und eine weitere Wohnung. Die drei Hauptgebäudeeinheiten liegen in einer parkähnlichen Anlage von total 10'444 m² am Mühlebach bzw. an der Giesse mit altem Baumbestand und Weidefläche.
Durch die Übernahme der Liegenschaft (zusammen mit der CoOpera Sammelstiftung PUK) konnte die GEPABU dazu beitragen, die teilweise auch in der Öffentlichkeit ausgetragenen Auseinandersetzungen um die Generationenübergabe zu beenden und die Weiterführung als bekannte Kulturinstitution sicherzustellen. Nachfolgend finden Sie einige Links auf die Berichterstattung in den Medien.


Berner Zeitung

Blick

news.ch

zurück zu Anlagen konkret