Siedlung Burgunder, Bümpliz Süd
Ein GEPABU-Objekt
Breitenrainplatz 40, Bern
Ein GEPABU-Objekt
Mühle Hunziken, Rubigen
Ein GEPABU-Objekt
Gerechtigkeitsgasse 56, Bern
Ein GEPABU-Objekt
WOK Lorraine, Bern
Ein GEPABU-Objekt
WOK Lorraine, Bern
Ein GEPABU-Objekt
Freiburgstrasse 70, Bern
Ein GEPABU-Objekt

Stellenwechsel der GEPABU melden

Stellenwechsel der GEPABU melden

Ein Stellenwechsel hat den Austritt aus der GEPABU zur Folge und muss vom Arbeitgeber mit dem Austrittsformular gemeldet werden. Falls per Austrittsdatum ein Freizügigkeitsguthaben besteht, muss dieses an die neue Pensionskasse des neuen Arbeitgebers übertragen werden. Stellen Sie uns deshalb so rasch wie möglich die Zahlungsverbindung, am besten mittels Einzahlungsschein, der neuen Pensionskasse zu. Haben Sie keine neue Anstellung, empfehlen wir Ihnen bei einer Bank ein Freizügigkeitskonto zu eröffnen. Geben Sie uns die Zahlungsverbindung bekannt. Wir werden Ihr Guthaben auf dieses Konto überweisen. Erhalten wir keine Angaben, werden wir das Guthaben nach Ablauf von sechs Monaten an die Stiftung Auffangeinrichtung BVG überweisen.

Austrittsformular