Siedlung Burgunder, Bümpliz Süd
Ein GEPABU-Objekt
Breitenrainplatz 40, Bern
Ein GEPABU-Objekt
Mühle Hunziken, Rubigen
Ein GEPABU-Objekt
Gerechtigkeitsgasse 56, Bern
Ein GEPABU-Objekt
WOK Lorraine, Bern
Ein GEPABU-Objekt
WOK Lorraine, Bern
Ein GEPABU-Objekt
Freiburgstrasse 70, Bern
Ein GEPABU-Objekt

Optimale berufliche Vorsorge für Sie und Ihre Mitarbeitenden

Optimale berufliche Vorsorge für Sie und Ihre Mitarbeitenden

Sie interessieren sich für einen Anschluss bei der GEPABU Personalvorsorgestiftung?


Es freut uns, dass Sie bei der Suche auf unserer Website gelandet sind. Damit Sie Ihre Mitarbeitenden bei uns versichern lassen können, muss zwischen Ihrer Firma und der GEPABU eine Anschlussvereinbarung ausgefertigt und unterzeichnet werden. Dazu muss Ihre Firma eine Krankentaggeldversicherung mit Volldeckung (720 Tage, maximale Wartefrist 360 Tage) abgeschlossen haben. Die Leistung aus diesem Vertrag muss mindestens 80 % des entgangenen Lohnes betragen. Die Prämien für diese Versicherung werden mindestens zur Hälfte vom Arbeitgeber finanziert. Auf Wunsch können wir Ihnen Beitragsberechnungen ausarbeiten und wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl des Vorsorgeplanes.


Wenn Sie Fragen haben oder wir für Sie einen Vorschlag für die berufliche Vorsorge ausarbeiten dürfen, melden Sie sich bei uns oder füllen Sie nachstehendes Kontaktformular aus. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Kontaktangaben